Herford, 27. Februar 2020

Kostendruck beim Knollenanbau

, Neue Westfälische

Eilshausen/Kirchlengem. Es ist ein Grenzfall. Das idyllische Gut Oberbehme liegt zwar auf Kirchlengeraner Hoheitsgebiet, aber die meisten Eilshauser sehen das Gut eher an die Großgemeinde Hiddenhausen angebunden. Wie sich der Agrarier Carl-Mauritz von Laer in diesem Areal wirtschaftlich und ökologisch aufgestellt hat, das erkundeten jetzt rund 50 Gäste der Erich-Gutenberg-Gesellschaft (EGG) beim Unternehmergespräch. Dem ersten EGG-Dialog in diesem für die Region so wichtigen Wirtschaftszweig.



Zurück