Herford, 12. Dezember 2018

Pressespiegel, 2015

, Westfalen Blatt

Aktives Lernen wird verlernt

Kreis Herford (HK). Während draußen das Wetter für einen nasskalten Novemberabend sorgte, trafen sich drinnen in der Marta-Lobby Vertreter aus Wirtschaft, Lehre und Forschung. Anlass war eine Veranstaltung der Erich-Gutenberg-Gesellschaft.

Weiterlesen …


, Neue Westfälische

Die Zombies sind schon unter uns

Herford. Kuscheln mit den Herren der digitalen Welt ist Manfred Spitzers Sache nicht. Der Arzt und Bestsellerautor geht hart ins Gericht mit Facebook, Apple, Google und Co. „Digitale Medien sind dem Lernen abträglich,“ sagt der Professor, wenn er sachlich formuliert. Wenn er wütend ist, klingt das so: „Wir machen planvoll unsere Kinder kaputt, in dem wir sie mit digitalen Medien zumüllen.“

Weiterlesen …


, Westfalen Blatt

Die alternde Belegschaft im Blick

Herford (HK). Mit den Herausforderungen, die alternde Belegschaften für mittelständische Unternehmen darstellen, hat sich im Rahmen ihrer Masterarbeit Irina Ebermann beschäftigt. Jetzt erhielt die ehemalige Studentin der Universität Bielefeld für ihre hervorragende Arbeit die Erich-Gutenberg-Medaille.

Weiterlesen …


, Neue Westfälische

Tobi bringt schon mal den Cafe

Herford/Bielefeld. "Nimm die Banane und lege sie in den Korb", sagt Michael Meier zu seinem Roboter, er sagt es natürlich auf Englisch. Der über dem Tisch schwebende Kollege fährt seine Hand aus, tastet das auf dem Tisch liegende Obst ab und greift sich die Banane - er hat sie durch Abtasten identifiziert.

Weiterlesen …


, Herforder Kreisblatt

30 Minuten, um einen Menschen zu zerstören

Herford (HK). "Wir sind heute internetnormierte Menschen. Wir passen die Geräte nicht mehr an uns an, sondern wir passen uns den Geräten an." Das hat Ibrahim Evsan im Vortragssaal der Sparkasse Herford gesagt. Der Warendorfer Unternehmer, Blogger und Autor, der sich in Deutschland einen Namen als Social-Media-Experte gemacht hat, war Gast der Erich-Gutenberg-Gesellschaft (EGG) und sprach vor rund 180 Zuhörern über Risiken und Chancen des Internes.

Weiterlesen …


, Neue Westfälische

Einblicke in die digitale Welt

Kreis Herford. Er findet, dass die Deutschen mehr über die digitale Welt wissen müssten. Die "spontane digitale Evolution", die das Leben eines jeden Einzelnen fundamental verändert, geht ihm viel zu schnell. Er warnt vor der Allmacht von Google&Co. Und er fordert eine ethische Debatte.

Weiterlesen …